Zytologie
eine Vertrauenssache unter strengem
Qualitätsmanagment

Zytologie

eine Vertrauenssache unter strengem
Qualitätsmanagment

Seit Jahren ist "second opinion" bei uns fester Bestandteil zytologischer Diagnostik.
Regelmäßige Korrelation zwischen zytologischer und evtl. nachfolgend histologischer Befunde dienen der Qualitätskontrolle.

Praxisnähe im Erfahrungsaustausch unter Fachkollegen
Als klinisch tätige Gynäkologen kennen wir aus eigener Erfahrung die Tücken des "schwierigen" Abstrichs. Neue Abstrichinstrumente bzw. Abstrichverfahren werden von uns bezüglich handling und zytologischer Qualität in ihrer Gesamtheit beurteilt. Daraus resultieren unsere eigenen Erfahrungsberichte, ergänzt durch aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, die wir in den IPZ-Zyto-Infos zusammenfassen.

Synopsis Diagnose-Therapie
Grundsatz unseres Institutes ist die Kombination aus transparenter, wissenschaftlich fundierter Diagnostik mit praxisrelevanter therapeutischer Empfehlung.

Service ist eine Selbstverständlichkeit.

© 2003 - 2010 www.ipz-essen.de
Institut für präventive Zytologie